Farben ändernNormaler Kontrast Schrift verkleinernAuf Standardschriftgrösse zurücksetzenSchrift vergrössern
Aarberg Gemeindeverwaltung
Eingang Aarberg
Glasdach Aarberg
Waldhaus Aarberg
Aarberg Brunnen
Holzbrücke Stadt Aarberg

Stadt Aarberg
Stadtplatz 46
CH-3270 Aarberg
T +41 32 391 25 20
F +41 32 391 25 01
E-Mail

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung:

Montag, Dienstag und Donnerstag
08.00h - 11.30h und
14.00h - 17.00h

Mittwoch
vormittags geschlossen
14.00h - 18.00h

Freitag
08.00h - 14.00h durchgehend

GESCHLOSSEN

Am Freitag, 07. Juli 2017 bleiben die Büros der gesamten Gemeindeverwaltung den ganzen Tag infolge EDV-Ersatz geschlossen.

Sommer-öffnungszeiten

von 10. Juli bis 11. August 2017

Montag, Dienstag und Donnerstag
08.00 - 11.30 Uhr

Mittwoch
14.00 – 18.00 Uhr

Freitag
08.00 – 14.00 Uhr durchgehend

 

IG Spital Aarberg

Spital Aarberg

 

Wer ist die IG?

Nach intensiven Gesprächsrunden wurde an der Gemeindepräsidentenkonferenz vom 28. März 2013 in Worben die IG Spital Aarberg gegründet.

Sie umfasst heute 42 Gemeindepräsidentinnen und wird nach aussen vetreten durch
- Fritz Affolter (Sitzgemeinde Aarberg), dem die Federführung obliegt,
- Andreas Hegg (Lyss) als Präsident der grössten Gemeinde sowie
- Urs Martin Kuhn (Radelfingen) als Vertreter einer Landgemeinde.
- Mitglied ist ebenfalls der Regierungsstatthalter Gerhard Burri.
- Zahlreiche zuweisende Hausärzte sind beigetreten und haben ihre Unterstützung zugesagt.
- Im Weiteren sind Sympathisanten willkommen.


Kontakt

Möchten auch Sie gerne der IG Spital Aarberg als Sympathisant/Sympathisantin beitreten?

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

IG Spital Aarberg
Gemeindeverwaltung Aarberg
Präsidialabteilung
Stadtplatz 46
3270 Aarberg

Tel. 032 391 25 20
info@aarberg.ch  


Was sind die Ziele der IG?

- Der Erhalt einer effizienten, gut erreichbaren, raschen und umfassenden Notfallversorgung rund um die Uhr.
- Der Erhalt einer wohnortnahen, qualitativ hochstehenden und gleichzeitig kostengünstigen Grundversorgung.
- Der Erhalt von qualifizierten Arbeitsplätzen mit einer Wertschöpfung in der Region Aarberg.
- Das gemeinsame Vorgehen mit Münsingen und Riggisberg.

 

Massnahmen
Um diese Ziele zu erreichen, fordern wir vom Regierungsrat des Kantons Bern die Mitsprache bei der Definition der künftigen Rolle des "Portalspitals" Aarberg.


Hintergrundinformationen

Weitere Informationen

 

 

Link zur Spitalstandort-Initiative

 

Spital Aarberg

  

 
 

© 2010 Stadt Aarberg, Realisierung format webagentur